Ratgeber LED Beleuchtung

Der Ratgeber zum Thema Beleuchtung für Gewerbe und Industrie

Hallen haben im gewerblichen Einsatz und in Industriebetrieben unterschiedliche Aufgaben. Von der Montage über Lackierarbeiten bis zur Nutzung für Freizeit und Sport sowie als Lager findet man hier sämtliche Nutzungsarten.

Für die Lichtplanung in einer Halle mit Hallenstrahlern sollten Sie zuerst die Arbeit bzw. Nutzung definieren, die hier stattfinden soll. Die Arbeitsstättenrichtlinie ist dabei eine gute Informationsquelle für die empfohlene Beleuchtungsstärke.

Anhang 1 zur Arbeitsstättenverordnung: Beleuchtungsanforderungen für Arbeitsräume, Arbeitsplätze und Tätigkeiten

Grobe Richtwerte für die Beleuchtung sind 500 Lux für feinere Arbeiten und 300 Lux für gröbere Arbeiten bzw. 150 Lux im Lager. Beachten Sie dabei, dass es Hallen gibt, in denen verschiedene Bereiche nebeneinander liegen können. Dann ist eine Aufteilung der Hallenbeleuchtung in der Halle zu empfehlen. Eine Skizze hilft hier bei der Eingrenzung.

Einige Hallen werden im Laufe der Zeit umgestaltet oder sind direkt so angelegt, dass die verschiedenen Arbeitsbereiche variieren können. Auch das ist ein wichtiger Faktor für die Planung der Hallenbeleuchtung.

Zu beachten ist außerdem, ob es für die LED Hallenstrahler fest vorgegebene Montagepunkte gibt oder ob hier frei positioniert werden kann. Feste Montagepunkte der Hallenbeleuchtung ergeben sich meist durch eine vorhandene Beleuchtung, welche ausgetauscht werden soll oder durch die Hallenkonstruktion, die keine anderen Montagepunkte zulässt.

Sind diese Grundpunkte für die Industriebeleuchtung festgesetzt, sollten Sie sich noch Gedanken zu Besonderheiten der Halle machen. Besonderheiten sind z.B. Kranbahnen, welche die Größe der Hallenstrahler einschränken, Oberlichter, weche die Position der Montagepunkte einschränken oder vorhandenen Maschinen, Leitungen und Sicherungen, die eventuell die Beleuchtung beeinflussen können.

Wir haben Ihnen unter Lichtlösungen für die gängigsten Einsatzbereiche unserer LED Leuchten Lösungsmodelle erarbeitet.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine individuelle Lichtplanung direkt. Dafür benötigen wir von Ihnen bitte folgende Angaben:

  • Wie sind die Maße der Fläche (Länge/Breite)?
  • Auf welcher Höhe sollen die Leuchten hängen? (genaue Höhe oder möglicher Bereich)
  • Müssen vorhandene Elektroinstallationen/Befestigungspunkte berücksichtigt werden? Wo befinden sich diese ggfs.?
  • Wie wird die Fläche genutzt? Gibt es besondere Anforderungen?

Schreiben Sie uns über das Kontakformular für eine Lichtplanung und bestellen Sie kostenlos und unverbindlich eine Musterleuchte.

LED Hallenstrahler Berechnung
Berechnung LED Hallenstrahler

Empfohlene Beleuchtungsstärken (Lux) für LED Hallenstrahler

Arbeitsbereich/Tätigkeit Mindestwert                Sport-/Außenbereich Mindestwert
Verkehrsflächen/Flure (ohne Stufen) 50 lux Wege/Straßen/Parkplätze 10 lux
Lager/Ladebereiche 150 lux Fußballplatz/Reitplatz (Hobby) 300 lux
Pausen/Aufenthaltsräume 200 lux Reithalle (Hobby) 300 lux
Versand/Verpackungsbereich 300 lux Tennis/Racketsport (Hobby) 300 lux
Büroarbeitsplatz 500 lux Reithalle (Profi) 500 lux
feine handwerkliche Arbeiten 1.000 lux Fußball (Profi) 500 lux
Werkstätten für Elektronik, Uhren u.Ä. 1.500 lux Tennis/Racketsport (Profi) 750 lux
Arbeitsbereich/
Tätigkeit
Mindestwert
Verkehrsflächen/
Flure (Ohne Stufen)
 50 lux
Lager/Ladebereiche 150 lux
Pausen/
Aufenthaltsräume
200 lux
Versand/
Verpackungsbereich
300 lux
Büroarbeitsplatz 500 lux
feine handwerkliche Arbeiten 1.000 lux
 Werkstätten für
Elektronik, Uhren u.Ä.
 1.500 lux
Sport-/
Außenbereich
Mindestwerte
Wege/Straßen/
Parkplätze
10 lux
Fußballplatz/
Reitplatz (Hobby)
200 lux
Reithalle (Hobby) 300 lux
Tennis/
Racketsport (Hobby)
300 lux
Reithalle (Profi) 500 lux
Fußballplatz (Profi) 500 lux
Tennis/
Racketsport (Profi)
750 lux

Lichtfarben

Die Beleuchtung kann in verschiedenen Lichtfarben bzw. Farbtemperaturen erfolgen. Die gängigste Lichtfarbe ist neutralweiß mit 4.000K, was eine ausgewogene und neutrale Beleuchtung ermöglicht und für die allermeisten Zwecke die ideale Wahl ist. Zudem ist bei dieser Farbtemperatur von 4.000K die Lichtausbeute in der Regel am höchsten, was eine sehr hohe Effizienz gewährleistet.