Ratgeber Farbtemperatur / Lichtfarbe

Ratgeber Farbtemperatur / Lichtfarbe

Die Beleuchtung kann in verschiedenen Farbtemperaturen bzw. Lichtfarben erfolgen. Die Farbtemperatur ist ein Maß, um den Farbeindruck einer Lichtquelle quantitativ zu bestimmen, die Angabe erfolgt in Kelvin (K).

Die gängigste Farbtemperatur ist neutralweiß mit 4.000K, was eine ausgewogene und neutrale Beleuchtung ermöglicht und für die allermeisten Zwecke besonders im gewerblichen und industriellen Bereich die ideale Wahl ist. Zudem ist bei dieser Farbtemperatur von 4.000K die Lichtausbeute in der Regel am höchsten, was eine sehr hohe Effizienz gewährleistet.

Für eine besonders gemütliche bzw. wohnliche Atmosphäre (z.B. Wohnbereiche, Gästebereiche in der Gastronomie) kann ein warmweißes Licht mit 2.700K besser geeignet sein.

In bestimmen Einsatzgebieten (z.B. Fahrzeuglackiererei) kann hingegen Tageslichtweiß mit 5.700K die ideale Wahl sein. Diese Lichtfarbe kommt dem natürlichen Tageslicht am nächsten und ist daher zu empfehlen, wenn in die beleuchtete Fläche viel Tageslicht einfällt. Diese Lichtfarbe wird von manchen Menschen als besonders grell oder sogar unangenehm empfunden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Farbtemperatur / Lichtfarbe für Sie am besten geeignet ist, können Sie HIER über unser Formular Lichtplanung kostenfrei und unverbindlich eine Musterleuchte bei uns bestellen.

 

Ratgeber Farbtemperatur